Krawalli Logo  

» Start
» Polizeicomedy
» POLIZWEI-VW
» Fahr Rad!
» Spezialeinsatz
» SEK
» Einsatzorte
» Fotos
» Geschwätz
» Anmaßung
» Presse
» Bürgerservice
» Preisliste
» VORSICHT!
» Links vor Rechts
» Datenschutz
» News
» Kontakt

Checkliste für den Einsatz der Comedypolizei

Polizist Riemenschneider kontrolliert eine Standgenehmigung beim CDU-Ortsverein.
Foto: Tobias Wellerdiek

 

SIE möchten ernsthaft (einen) falsche(n) POLIZISTEN für Ihre Veranstaltung "mieten"?

Das ist nicht strafbar!

Nach dem offiziellen POLIZWEI-Geschwätz (PolG) haben Sie bitte dennoch als Veranstalter*in folgende "Nachschriften" zu beachten:

 

Die Comedypolizei und die Dienstvorschriften

Polizist Riemenschneider hält einen Vortrag über IT-Sicherheit.
Polizist Riemenschneider in Hamburg

 

Einsatzgebiet:

ganz BRD! (außer polizeilich gesperrte Zonen!)

Zeitraum:

ganzjährig ...und sogar darüber hinaus!

Hotel:

Bei einer Entfernung zum Einsatzort von mehr als 150 km (von Bielefeld) ist unter Umständen kostenlos und/oder auch völlig umsonst eine Hotelübernachtung zur Verfügung zu stellen!

(Die Unterbringung in Ausnüchterungszellen der jeweils örtlichen POLIZEI wird mit "Büßgeldern" geahndet!)

Je nach Anzahl der Comedy-POLIZISTEN mieten Sie bitte Einzel- bzw. Doppelzimmer mit Beistellbett, Nachtportier und englisches Frühstück.

Im Zweifelsfall ist auch eine Gemeinschaftsunterkunft (Mindeststandard: POLIZEI-Schule) ausreichend!

 

Polizist Riemenschneider hat gute Freunde bei der Polizei.
Spaßpolizist Riemenschneider in Gütersloh

 

Catering:

Während, vor und nach den Einsätzen sind kostenfreie Speisen und alkoholfreie Getränke gratis und im üblichen Rahmen für 1 bis 4 POLIZWEI-Beamte bereitzuhalten! Da die "Ordnungsverhüter" aus berufenen Gründen sportlich fit bleiben müssen, ist von kalorienreicher Nahrung wie z.B. Manta-Platte abzusehen.

Die Comedy-POLIZEI isst parteiübergreifend, abhängig vom Einsatzort am liebsten regional übliche Spezialitäten!

Einsatzort:

Bei Open-Air-Veranstaltungen bespielt die Comedypolizei mit ihren Walkacts die gesamte Veranstaltungsfläche! In der näheren Umgebung von Kirmes-Betrieben, Castor-Transporten und Nazi-Aufmärschen ist jedoch die örtliche und/oder auch die Bundes-POLIZEI zuständig. In diesem Falle informieren Sie bitte das Ordnungsamt, den Verfassungsschutz und die örtlich ansässigen V-Leute!

Walkacts:

Die Dauer von Walking-Acts (Zu-Fuß-Streife!) beträgt je nach Größe des Einsatzortes zwischen 30 und 90 Minuten. Bis zu 4 Einsätze pro Tag sind möglich bei variablen Dienstzeiten!

Bei Einsätzen als Comedypolizist mit erhöhtem Anspruch an die Sicherheits-Anforderungen (Stelzentheaterist eine Dauer von nicht mehr als bis zu 3 x 45 Minuten pro Tag einzuplanen! Bei Mehrbedarf ist vorab kompetente Verstärkung anzufordern.

Parkplatz:

Eine kostenlose Parkgelegenheit ist unbedingt in der Nähe des Einsatzortes zur Verfügung zu stellen. Der "Mannschaftswagen" wird auch als Garderobe genutzt. Bitte keinesfalls extra ein Parkhaus bauen! Das Fahrzeug hat eine Höhe von ca. 2,6 Meter und passt dort nicht hinein. Im Zweifelsfall ist ein Sonderparkgenehmigungsschreiben auszuhändigen!

POLIZWEI-Käfer:

Für den Einsatzwagen VW-Käfer gelten besondere Bestimmungen und "Dienstabweisungen". Hierbei handelt es sich um einen historischen Oldtimer! Die Kosten für die Fahrt zum Einsatzort mit dem Polizwei-Käfer werden deshalb extra sonderlich und mit einer Zusatzgebühr berechnet. Fairer Preis auf Anfrage!

 

Spaßpolizist Riemenschneider auf einem Kundennetzwerktreffen in Hamburg
Comedypolizist Riemenschneider im "Schmidtchen"

 

Vergütung:

Gagen, Trink- und Bestechungsgelder sind nach Beendigung der Darbietung sofort fällig! Die Vergütung der Comedypolizei ist in bar auszuzahlen oder nach vorheriger "Kungelei" innerhalb von 10 Tagen zu überweisen. Eine ordnungsgemäße, steuerrechtlich einwandfreie Rechnung ist eine Selbstverständlichkeit!

"Märchenwert":

Der Gesamtbetrag besteht aus der Nettovergütung (inklusive aller Sozialabgaben, steuerlicher Zwangsgelder,...), der Fahrtkosten-Pauschale (je nach Preissteigerung des "Sprits" durch die Mineralölkonzerne) zzgl. einer verminderten Märchensteuer von 7 %.

(...zumindest solange unsere Bundesregierung den verminderten Steuersatz für künstlerische Leistungen beibehält!)

Garantie:

Unverbindlich fernmündlich oder via E-Mail offerierte Angebote für einen POLIZWEI-Einsatz werden nach einem eindeutigen Feedback des Verantwortlichen bis zu 14 Tage lang optioniert. Danach richten sich die Kosten für die "POLIZWEI" nach den tagespolitischen Ereignissen (...bezogen auf die aktuellen Börsennachrichten, den drohenden Hyper-Inflationen und je nach der allgemeinen Gefahreneinschätzung für das kapitalistische und globalisierte Weltwirtschaftssystem)!

 

Spaßpolizistin Berg im Einsatzfahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes
Polizistin Berg wird nach einem Einsatz notversorgt vom Roten Kreuz.

 

Kleingedrucktes:

Höhere Gewalten wie zum Beispiel schlechtes Wetter in Form von Sturm, Hagel, Blitz und auch Stromausfall, Krankheiten, Seuchen oder sogar kriegerische Auseinandersetzungen, Umweltkatastrophen, Überschwemmungen, Geiselnahmen, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Terrorismus, atomare Überraschungen, Weltuntergang, Revolution und kriegerische Unstimmigkeiten, aber auch Stau auf der Autobahn entbindet die diensthabende POLIZWEI bei der Durchführung der bestellten "Dienstleistungen" von Verpflichtungen aller Art (siehe BGB!).

Gefährdungshaftung und Risikozuweisung unterliegen der jeweils gültigen Rechtsnorm ohne Anerkennung einer schuldhaften Zuweisung gegenüber der Comedypolizei. Das Risiko einer Veranstaltung liegt also immer und jederzeit beim Veranstalter und bei der (hoffentlich abgeschlossenen) Veranstaltungs-Haftpflicht-Versicherung!

 

Noch Fragen?

Dann wählen Sie jetzt die POLIZWEI-Hotline...

0160 - 91 92 99 19

 

Amtsanmaßung? Was ist das denn?

Polizist Riemenschneider posiert für ein Foto mit den Veranstaltern.
Polizist Riemenschneider bei einer Aktion von Attac in Nienburg

 

Lesen Sie bitte JETZT auch die polizweilichen Informationen zur Amtsanmaßung!

 

 

Anklicken, Anschauen, Abspeichern, Ausdrucken, Abstempeln, Archivieren,...

AGB_Gastspiel.pdf

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Buchung der Comedypolizei...

 

POLIZEI-Witz Nr. 5

Fahrzeugkontrolle. "Ihr linkes Rücklicht brennt nicht", belehrt der Polizist den Lastwagenfahrer. Der steigt aus, geht nach hinten und bleibt fassungslos an seinem Fahrzeug stehen.

"Sehen Sie, es funktioniert nicht", wiederholt der Beamte freundlich. "Zum Teufel mit dem Rücklicht", schnauzt ihn der Trucker an. "Sagen Sie mir lieber, wo mein Anhänger geblieben ist!"

 

Polizei-Käfer
Anklicken verboten!
 
 
NEWSLETTER